Schlagwort-Archive: Rheingau

Riesling 2008 – Künstler Weiß Erd vs Alzinger Liebenberg

Wenn man zu Hause festgesetzt ist, keine Veranstaltungen, keine Tastings oder Seminare stattfinden, muss der gemeine Weinmensch erfindungsreich sein. Virtuelle Tastings beginnen sich zu etablieren, bei denen man idealerweise den gleichen Wein vor sich hat und dann gemeinsam schlürft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag #10 – Kühn St. Nikolaus 2004

Im Rheingau passierte etliche Jahre lang nicht viel. Musste wohl auch nicht, denn es gab ja weiterhin berühmte Lagen, Grafen und Schlösser, ausländische Kunden, die süßen Rheinwein trinken wollten, und den geld- und bevölkerungsstarken Rhein-Main-Ballungsraum vor der Haustür. In einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Herbst ist da – Solveigs Pinot Noir aus Assmannshausen

Kann es das geben? Einen Winzer in Deutschland, der hochwertige und hochinteressante Rotweine herstellt, von dem ich aber noch nie etwas gehört hatte? Nun ist es ja so, dass sich in der deutschen „Pinot-Szene“ seit einiger Zeit etwas tut. Daniel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Quertest Riesling 2008: der dritte Teil

Nachdem ich mich vor einiger Zeit in Bonn praxisnah darüber informieren konnte, wie sich richtig große trockene Rieslinge aus den Jahrgängen 2001-2006 entwickelt haben, sind diesmal meine „eigenen“ 2008er wieder einmal an der Reihe. 2008 galt beim Erscheinen auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Cashcow-Kampf: Wittmanns „100 Hügel“ gegen Kühns „Tollkühn“

„Cashcow [ˈkæʃka͜u], die (engl. cash cow = Geldkuh): ein Produkt, mit welchem hohe Gewinne erzielt werden.“ Und manchmal sogar so hohe, dass damit der Rest des Portfolios subventioniert werden kann. Letzteres ist hier hoffentlich nicht der Fall, aber dieser gold-eselige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Vier individuelle Rieslinge aus 2009 – ein großer Jahrgang?

Schon bevor der deutsche Weinjahrgang 2009 auf den Markt kam, waren überall Lobeshymnen zu vernehmen. So schönes Wetter, so warm, so sonnig, so gesunde Trauben. Die ersten Verkostungsrunden der Großen Gewächse zeigten dann ebenfalls wunderbar reife, süffige, meist schon früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare