Archiv der Kategorie: Food

Sofia – Kleiner Rundgang durch die bulgarische Hauptstadt

Dass Sofia eine enorm unterschätzte Stadt ist, weiß ich bereits von unserer Freundin Annika, die schon oft von der interessanten Barszene berichtet hatte. Nun bin ich ja selbst nicht die allergrößte Nachteule, aber wo es gute Bars gibt, sollte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brüssel-Tagebuch – Die Märkte von Brüssel

In vielen (kleineren) Städten gibt es „den einen“ Wochenmarkt, meist auf dem namensgebenden Marktplatz, auf dem sich alle treffen. Vielleicht ist Brüssel bereits zu groß für eine solche Konzentration. Vielleicht ist das historische Zentrum aber auch zu touristisiert, zu wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Brüssel-Tagebuch – Rob, der Luxus-Supermarkt

Da sich Berge so ungern bewegen, ist es sinnvoller, wenn der Prophet zum Berg kommt. Daran musste ich denken, als ich mit U-Bahn und Tram weit in die Außenbezirke Brüssels hinausgefahren bin. Dabei meine ich mit dem beweglichen Propheten nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food, Unterwegs, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Brüssel-Tagebuch – Feierabend in Brüssel

Wenn am Freitag Nachmittag zum Feierabend die Pendlerzüge vollgestopft die Stadt verlassen, sind die Brüsseler wieder unter sich. Jedenfalls in den untouristischen Gegenden, und in eine solche nehme ich euch heute mit. „Die Brüsseler“ sind übrigens mehrheitlich außerhalb Belgiens geboren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Bier, Food, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Brüssel-Tagebuch – Mein neues Büro in Brüssel

Das ist doch mal ein richtig protziger Titel: Mein neues Büro in Brüssel! Wer würde da nicht gleich an EU-Lobbyismus, steuerfreie Einkünfte in satter Höhe und eine Schar vielsprachiger, wenngleich verblüffend dürftig bezahlter Praktikant/innen denken? Und tatsächlich: All das gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Bier, Food, Unterwegs | 2 Kommentare

Snacks zum Wein selbst gemacht

Wer mich kennt, weiß, dass ich sehr gerne Snacks esse. Das ist auch vernünftig, denn als Essberufler braucht man schon eine entsprechende Zufuhr, um das Körpergewicht auf einem professionell erscheinenden Niveau zu halten. Aber einerseits kostet das durchaus Geld. Andererseits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food, Wein | 4 Kommentare