Meine fünf Top-Weine des Jahres 2020

Weine des Jahres 2020

Ich habe es mir ja zur guten Gewohnheit gemacht, nach Ablauf eines Kalenderjahres dasselbe ein bisschen Revue passieren zu lassen. Die beiden letzten in dieser mittlerweile schon ganz schön langen Reihe waren die Rückblicke auf 2019 und 2018. Dass diese Rückblicke ziemlich voll mit Inhalt waren, lag einfach daran, dass ich in den vergangenen Jahren immer viel unterwegs war. Gern erinnere ich mich persönlich an das Jahr 2012 mit den ganzen Ländern in Asien, dem Hai im Backofen, dem Fischmarkt in Colombo. Da ich aber ein Normalsterblicher bin wie vermutlich ihr alle, kann von großen Abenteuern in fernen Ländern im Jahr 2020 keine Rede sein. Das Highlight war ganz sicher die Super-Food-Stadt Bologna im Januar, als wir von Corona noch nichts wussten. However, wenn man viel in der Heimat hockt, kann man immerhin viel Wein probieren. Und deshalb möchte ich euch jetzt meine fünf Favoriten-Weine des letzten Jahres vorstellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag # 83 – Tissot Bruyères

Tissot Bruyères Jura Chardonnay

Stéphane Tissot könnte man auch als den „Wizard from Arbois“ bezeichnen, denn wie er das alles schafft, was er schafft, erscheint mir schon leicht außerhalb des Menschenmöglichen. Als ich ihn vor einigen Jahren dann zum ersten Mal bei einer Veranstaltung getroffen hatte, war er auch noch total zugänglich und gut gelaunt. Ein Rätsel. Aber der Reihe nach: Dies ist der Les Bruyères von Stéphane und Bénédicte Tissot, ein Chardonnay aus dem französischen Jura. Kein Vin Jaune allerdings, sondern ein ganz gewöhnlicher Chardonnay wie du und ich, also nach burgundischer Art. Wie gewöhnlich er allerdings wirklich ist in Anbetracht seiner Gestalter, wird sich gleich noch erweisen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 82 – Pranzegg Caroline

Pranzegg Caroline Südtirol

Wurde es wieder einmal Zeit für Wein aus Südtirol? Ganz offensichtlich. Als erst zweiten Wein aus Südtirol in dieser Serie nach dem Sylvaner von Garlider möchte ich hier wiederum einen Weißen vorstellen. Trotz der nicht wirklich großen erzeugten Mengen (gut 3 ha Steillagen) sind die Weine von Martin Gojer und seinem Weingut Pranzegg nämlich weitberühmt. Oder sagen wir eher: In der internationalen Sommelierblase kennen das Weingut gefühlt alle. In der Südtirol-Urlauber-Blase meiner Eltern hingegen ebenso gefühlt niemand. Wie kann das sein, und was steckt hinter diesem Wein, der Cuvée Caroline des Jahrgangs 2010? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 81 – Piri Naturel

Piri Naturel Weißburgunder

Ihr Name ist Pieroth, Christine Pieroth. Der Name Pieroth hat ja durchaus einen Klang im deutschen Weinbau. Einen Klang allerdings, der von den meisten Weinfreaks eher nicht so sehr mit naturbelassenen Weinen und schweißtreibender Handarbeit im Weinberg in Verbindung gebracht werden dürfte. Vielleicht hat sich Christine deshalb entschlossen, ihre Weine von jetzt an und für immer unter einem anderen Namen laufen zu lassen, der ihr bestimmt seit Kindergartenzeiten anhaftet: Piri. Hallo, ich bin die Piri, und das ist mein Weißburgunder. So in etwa. Piri Naturel gibt es zwar erst seit ein paar Monaten, aber die Weine haben in der Szene schon für erhebliche Furore gesorgt. Kein Wunder also, dass ich auch etwas davon probieren musste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 80 – Domaine Goisot

Goisot Chardonnay Biaumont

Gern gepflegt wird in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr die Tradition des Rückblicks. Zusammenfassende Worte über das vergangene Jahr, Ausblick auf das kommende, möglichst weise gehalten, ein bisschen mahnend, ein bisschen aufbauend. Ich möchte beim Natürlichen Dienstag diesmal noch viel weiter zurückgehen, denn ich habe diesen Wein hier getrunken, der fast 15 Jahre in meinen verschiedenen Kellern verbracht hat. Vor 15 Jahren hatte ich noch eine andere Haarfarbe, der Wein noch ein anderes Etikett, die Domaine noch einen anderen Namen – und auch der Laden, an den ich viele gute Erinnerungen habe, ist nicht mehr derselbe. „Der Wein“ ist der Biaumont 2005 der Domaine Goisot, ein Chardonnay aus dem nördlichen Burgund, aus biodynamischem Anbau und mit seltener Preiswürdigkeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 79 – Mas Coutelou

Mas Coutelou Cinsault

Eine meiner größeren Erkenntnisse des Jahres 2020 hatte ich bei einem zufälligen Gespräch. Da ging es um einen Mann in Frankreich mit Vornamen Jeff. Jeff wie Jeff Smart. Mir war ohnehin vorher schon aufgefallen, dass es die Jeffs im Französischen offenbar öfter geben muss. Aber warum nur? Nun, bei dem erwähnten Gespräch kam heraus, dass der gute Jeff in Wirklichkeit Jean-François heißt, also superklassisch französisch. Und so dürfte das auch bei den anderen Jeffs dort sein. Dass sich dieser Heureka-Effekt bei mir so stark eingeprägt hat, mag etwas über die Qualitäten des Jahres 2020 aussagen. Aber irgendwie trotzdem verblüffend, oder? Achtet mal darauf (und vergesst es nie mehr). Diesmal soll es beim Natürlichen Dienstag jedenfalls auch um einen Jeff gehen, nämlich um Jeff alias Jean-François Coutelou. Das ist nämlich eines der Naturel-Urgesteine der Welt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar