Ribera del Duero – Best of Blogger-Tasting 2021

Ribera del Duero Tempranillo

[In Kooperation mit dem Informationsbüro D.O. Ribera del Duero] soll es heute um genau eine Sache gehen. Um Rotweine aus Spanien, genauer gesagt (erraten!) aus der Ribera del Duero. Gern hätte ich die Weine an Ort und Stelle getestet, denn es ist atmosphärisch noch einmal etwas anderes, wenn man selbst im kastilischen Hochland sitzt. Aber gut, in aller Herrgottsfrühe auf dem Weg nach Düsseldorf zu sein, hat schließlich auch was… Warum Düsseldorf? Weil dort das Informationsbüro der D.O. Ribera del Duero zu einem großen Tasting eingeladen hatte (und freundlicherweise auch die ersten vier Fotos für diesen Beitrag zur Verfügung stellte). 50 Weine aus der Ribera galt es zu testen und nachher seine Favoriten zu küren. Aber bevor ich euch meine Tipps präsentiere, erst einmal ein paar Worte zur Region. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anzeige / Sponsored Post, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag # 110 – Sclavos Tsaousi

Sclavos Tsaousi Wein Griechenland

Der Sommer in Mitteleuropa neigt sich dem Ende entgegen. Zeit also, sich das Gefühl der sanften Brise über den glitzernen Wellenkämmen per Weingenuss einzuverleiben. Mit einem Wein, der in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich ist. Die Domaine Sclavos von Evriviadis (genannt Vladis) Sclavos befindet sich auf der westgriechischen Insel Kefalonia. Dies ist seit Venezier- oder gar Altgriechenzeiten Weißweinland. Unser heutiger natürlicher Dienstagswein macht dabei keine Ausnahme. Tsaousi oder Tsaoussi heißt die Rebsorte, es gibt sie nur noch hier auf der Insel, und die über 70 Jahre alten Rebstöcke stehen wurzelecht im kalkreichen Boden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag # 109 – AntocyÂme Sparkling Merlot

AntocyÂme Sparkling Merlot

Merlot, meine Lieblingsrebsorte! Just joking. In Wirklichkeit gibt es wenige Rebsorten, die für mich so 20. Jahrhundert, so Parker-ish, so wenig angesagt in der zukunftsgewandten Sommelerie sind wie Merlot. Nein, sagt nicht Dornfelder wäre das auch, denn Dornfelder hat nie reihenweise mit 100 Parker-Punkten bedachte Weine produziert. Merlot schon. Deshalb war ich wirklich extrem gespannt, was Muriel Zoldan aus dem französischen Südwesten mit ihrer Domaine AntocyÂme aus den Merlottrauben holt. Auf jeden Fall etwas ganz anderes. Denn ihr Du Raisin à la Lune ist ein Sprudler. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | 4 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 108 – Lehner Wein-Experiment

Lehner Gemischter Satz Fassprobe

Es gibt beim Natürlichen Dienstag zahmere und wildere Weine. Manche stammen aus solidem Bio-Anbau und schmecken auch Tante Hildegard. Andere hingegen gebärden sich unruhig und lassen einen Einblick zu auf die andere Seite. Was ich euch diesmal präsentieren möchte, ist noch einmal etwas ganz anderes – ein echtes Experiment. Und zwar eins, von dem ich befürchtet hatte, dass es eher schief geht als gut. Schließlich hatte ich den Gemischten Satz vom Bioweingut Lehner als Rohwein übernommen, und dann… tja, einfach geschaut, was passiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mensa 2000 – die beliebtesten Gerichte aus der Großküche

Mensa Fischfilet Bulgaria

Wozu ein Umzug nicht alles gut sein kann. Nicht selten – gerade heute Vormittag geschehen – finden sich dabei Sachen an, die man längst verloren glaubte. So wie diese Fotoserie, mit der ich die wunderbare Speisenfolge der Mensa dokumentiert habe. Jeweils das Standardgericht mit seinem Klarnamen ohne unnötiges künstlerisches Brimborium. Oben seht ihr zum Beispiel das Fischfilet Bulgaria. Jenes besteht aus Serbischem Bohnentopf, Panadefisch und einem fein abgestimmten Dreiklang zugesetzter Säuren. Zehn Tellergerichte, wie wir sie alle kennen und lieben. Have fun! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Food | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Natürlicher Dienstag # 107 – Domaine Tripoz

Tripoz Macon

Das Mâconnais genießt einen ausgezeichneten Ruf als Burgund dritter Klasse. Die Weißen gehen noch durch als eine Art sonniger Chardonnay, aber die Roten tragen einen entscheidenden Nachteil in sich: Sie dürfen Gamay enthalten. Wir sind hier ja scharf an der Grenze zum Beaujolais, und das färbt natürlich ab. Allerdings gibt es auch einen entscheidenden Vorteil: Die Preise auch für hochwertigere Weine halten sich im Vergleich mit dem restlichen Burgund sehr im Rahmen. In dieser Region, genauer gesagt im Dorf Loché, stellen Céline und Laurent Tripoz seit 20 Jahren biodynamisch zertifizierte Weine her. Einen meiner Lieblinge von ihnen möchte ich euch hier vorstellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar