Muss Bewässerung sein? Weinbautage in Veitshöchheim

Klimawandel Deutschland Jahrestemperaturen

Das hier ist kein Rot-Blau-Sehtest für Winzer, sondern eine Open Source-Abbildung des Klimatologen Ed Hawkins. Auf ihr zeigt er mit Hilfe von Daten des Deutschen Wetterdiensts, wie sich die Jahresdurchschnittstemperatur in Deutschland zwischen 1881 und 2018 verändert hat. Kältere Jahre erscheinen als blaue, wärmere Jahre als rote Streifen in der Grafik. Dass es dabei von links (also 1881) nach rechts (also 2018) eindeutig wärmer geworden ist, lässt sich auch ohne einschlägigen Hochschulabschluss erkennen. Aber was bedeutet das für Weinbau und Wein? Und welche Möglichkeiten gibt es, den veränderten Bedingungen Rechnung zu tragen? Sind mehr Blätter im Weinberg besser als weniger? Bringt Bewässerung etwas? Um diese Themen ging es bei den mittlerweile 62. Weinbautagen der LWG im fränkischen Veitshöchheim. Ich war dabei und habe ein paar interessante Anregungen mitgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Natürlicher Dienstag #37 – Garlider Südtirol

Garlider Sylvaner Südtirol

Wer sich ein bisschen mit Weinen aus Südtirol beschäftigt, wird festgestellt haben, dass eine namentliche Zuordnung da häufig nicht so ganz leicht ist. Die Hofstätten besitzen oft althergebrachte Bezeichnungen, die nicht auf den Familiennamen der heutigen Besitzer schließen lassen. So führt Heinrich Mayr den Nusserhof, Peter Pliger den Kuenhof, Martin Gojer das Weingut Pranzegg, und Christian Kerschbaumer eben Garlider. Was alle vier gemein haben: Ihre Höfe sind klein, die Weinberge steil, die Bewirtschaftung biologisch. Und ihre Produkte bringen eine neue Dimension in den Südtiroler Weinbau hinein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Franken kulinarisch – Karpfen essen beim Wiethaler

Karpfen Franken Wiethaler

Winterzeit ist Karpfenzeit – jedenfalls auf dem fränkischen Land. Und ich hatte überhaupt nicht realisiert, dass das eine ziemliche Besonderheit ist, die man gar nicht in jedem Landstrich zu sich nimmt. Das haben mir erst Besucher aus Norden, Osten und Westen bewusst gemacht, die sämtlich Karpfenessen geschleppt wurden. Aus der anfänglichen Karpfenskepsis („fettig“, „glitschig“, „moderig“) wurde alsbald Begeisterung. Und so möchte ich euch hier meinen persönlichen Lieblingskarpfenort vorstellen, den Gasthof Wiethaler in Neunhof. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag #36 – Vin Naturel in der Weinstelle

Weinstelle Nürnberg

Die Weinstelle in Nürnberg ist der Ort, an den alle Menschen der gesamten waldreichen Metropolregion kommen, wenn sie mal wieder interessante Weine trinken wollen. Genau das wollten wir, und zwar diesmal ausschließlich richtige Vins Naturels im engen Sinne. Also ungeschönt, unfiltriert, ungeschwefelt. Ich hatte sieben Fläschchen mitgebracht, für die man allein im Büro mindestens sieben Wochen brauchen würde. Mit mehreren zusammen geht das natürlich schneller. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kein Fleisch – Vegan Convenience auf der Biofach 2020

Jackfruit Biofach 2020

Na, das sieht doch direkt nach astreinem Convenience Food aus, oder nicht? Stachelig, handliche 40 Kilo schwer, also genau richtig für das nächste Pausebrot. Die Bio-Branche steht halt noch für echte Innovationen. Oder so. Nein, was ihr auf dem Foto sehen könnt, ist einer der Stars der Biofach 2020 in Nürnberg, der weltgrößten Messe für biologisch zertifizierte Produkte. Ich bin am Stand von Jacky F. aus der Nähe von Hamburg, und dies ist eine Jackfruit. Die Jackfruit, übrigens die schwerste Frucht, die auf Bäumen wächst, ist die offizielle Nationalfrucht von Sri Lanka. Weil in Südindien und Sri Lanka sich traditionell viele Menschen vegetarisch oder vegan ernähren, werden Stücke unreifer Jackfruit dort beispielsweise ins Curry gegeben. Was ich an interessanten fleischlosen Produkten auf der Biofach entdeckt habe (also natürlich schon verarbeitet und zum Aufwärmen), seht ihr weiter unten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Food | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlicher Dienstag #35 – Staffelter Hof

Staffelter Hof Kiss Kiss Maddie's Lips

Dieser Wein, meine lieben Freundinnen und Freunde des traubigen Ferments, steckt voller Rätsel. Er besitzt ein langes Etikett, das sich um die ganze Flasche schlingt (den zweiten Teil seht ihr weiter unten), einen langen Namen, der es nur bei Alt-Grungern wie mir sofort klick machen lässt. Und er ist auch in allem anderen derartig ungewöhnlich, dass man gar nicht glauben mag, woher er stammt. Staffelter Hof, Kröv an der Mosel, im Jahr 862 zum ersten Mal erwähnt, Geschichte im Übermaß. Und dann das hier, der schlürfende Wolf, die Craft Beer-Ästhetik. Aber es wird noch schlimmer. Also je nach Standpunkt natürlich… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar