Schlagwort-Archive: Pinot Noir

Natürlicher Dienstag #6 – Domaine Trapet A Minima

Es führt kein Weg daran vorbei: Jean-Louis Trapet ist einer der anerkanntesten Winzer im Burgund und damit automatisch in der Welt. Die notorisch strengen Verkoster der Revue du Vin de France gaben seinem 2016er Grand Cru Chambertin 20 Punkte, Bettane … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natürlicher Dienstag, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Würdiger Wein – Frank John Pinot Noir 2004

Im Winter 2008 ging ich zum zweiten Mal nach Berlin. Ich hatte ja bereits nach der Schule ein paar Jahre dort verbracht und war nun wegen der Arbeit zurückgekommen. Kalt war es gleich bei meiner Ankunft, daran kann ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pinot Noir Burgund gegen USA – das Judgment of Bonn

Pinot Noir ist die Rebsorte, aus der die feinsten, duftigsten, elegantesten Rotweine gekeltert werden. Obwohl das schon seit langem bekannt ist, hat keine andere Rebsorte in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen vergleichbaren Beliebtheitsaufschwung hingelegt. Nach der Zeit der pechschwarzen, ultrareifen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Der Herbst ist da – Solveigs Pinot Noir aus Assmannshausen

Kann es das geben? Einen Winzer in Deutschland, der hochwertige und hochinteressante Rotweine herstellt, von dem ich aber noch nie etwas gehört hatte? Nun ist es ja so, dass sich in der deutschen „Pinot-Szene“ seit einiger Zeit etwas tut. Daniel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Meine schönsten Roséweine für den Sommer

Immanuel Kant, unser alter Freund und Possenreißer, hat einmal behauptet, dass man über Schönheit und über Geschmack sehr wohl streiten könne. Denn anders als beim „Angenehmen“, das jeder persönlich anders empfinde, würde in dem Begriff der „Schönheit“ der Anspruch subjektiver … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Halbfinale reloaded: Pinot Noirs aus Deutschland und Frankreich

Es gibt nicht viele Weindisziplinen, in denen sich Deutschland und Frankreich mit wenigstens formell ähnlichen Kandidaten begegnen. Die größten Überschneidungen gibt es da vermutlich beim Pinot Noir respektive Spätburgunder. Immerhin hatte der Decanter neulich Alexander Stoddens „Alte Reben“ für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare