Schlagwort-Archive: Blindverkostung

Wollen Frankens Winzer Naturwein? Beim LWG-Workshop

Entschuldigt bitte gleich einmal den ein wenig provokanten Titel. Aber hätte ich geschrieben “Online-Seminarreihe Weinwirtschaft 2022 (Teil 6), Workshop Oenologie“, es wäre (zumal es nicht in die Kopfzeile gepasst hätte) nicht deutlich geworden, um was es an diesem äußerst interessanten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Blindtasting Pinot Noir preiswert – DEU gegen FRA

Kürzlich hatte ich im Falstaff eine Burgund-Reportage mit umfangreichem Tasting gelesen. In der Einleitung zum Artikel heißt es dort, das Burgund gelte als teuer und kaum zugänglich. Aber es gebe sie, die preiswerten Burgunder. Sieger der Verkostung war dann der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Pinot Noir Burgund gegen USA – das Judgment of Bonn

Pinot Noir ist die Rebsorte, aus der die feinsten, duftigsten, elegantesten Rotweine gekeltert werden. Obwohl das schon seit langem bekannt ist, hat keine andere Rebsorte in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen vergleichbaren Beliebtheitsaufschwung hingelegt. Nach der Zeit der pechschwarzen, ultrareifen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Weintest 6: unbekanntes Sprudelobjekt in Alufolie

Dies ist, wie man so schön sagt, ein anlassbezogener Weintest. Heute findet nämlich in der Körtestraße 21 zu Berlin-Kreuzberg bei den Hammers eine wirklich tolle Weinprobe statt, bei der ich liebend gern selbst dabei sein würde. Es geht um blind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Probiervideos, Wein | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar